Nachhaltigkeitsstrategie für das Land Brandenburg


Naturschutz Brandenburg: Nachhaltigkeitsstrategie: Umgebung Lebus© Thomas Lüdicke, 2008


Unter Beteiligungen verschiedener Interessensgruppen wurde eine Landesnachhaltigkeitsstrategie für Brandenburg erarbeitet. Die Hauptorganisation des Prozesses und die fachliche Beratung unterlagen dem Nachhaltigkeitsbeirat des damaligen MUGV im Land Brandenburg. Der Naturschutzbeirat hat sich zusammen mit dem Nachhaltigkeitsbeirat für ein die Verankerung des Themas "Biodiversität im Einklang mit zukunftsweisenden Landnutzungen" in der Strategie eingesetzt. Im Dezember 2013 legte das federführende Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz seinen ersten Entwurf zur Landesnachhaltigkeits-strategie vor und gab ihn im Frühjahr 2014 zu einem öffentlichen Onlinedialog zum Diskurs frei.
Am 25. April 2014 wurde die Nachhaltigkeitsstrategie für das Land Brandenburg verabschiedet. Das damalige MUGV folgte nur untergeordnet den Empfehlungen der beiden Beiräte den Themenkomplex Landnutzung und Biodiversität prominent zu verankern.

Nichtsdestotrotz unterstützt der Naturschutzbeirat die Landesnachhaltigkeitsstrategie und begrüßt u.a. die Verknüpfung mit dem Maßnahmenprogramm Biodiversität, wird aber weiterhin für eine maßgebendere Platzierung des Themas Landnutzung und Biodiversität, vor allem unter Beachtung der im Dialogprozess erarbeiteten sogenannten "Eberswalder Thesen", werben.

Dokumente und Links zum Thema


Zurück zu den Themen und Downloads.

Naturschutz Brandenburg: Nachhaltigkeitsstrategie